Als Ergebnis der Zertifizierung erhält der Auftraggeber für jedes positiv bewertete Portfolio ein stan- dardisiertes Gütesiegel, sowie ein vierseitiges Zertfikat, in dem die Analyseergebnisse zu folgenden Themen dargestellt sind:

a) Risiken und Renditechancen des Portfolios
b) Streuungsbreite der Renditeprognosen
c) Value-at-Risk
d) Stabilität gegenüber externen Risiken (Stresstest)
e) Risikorating und Gesamturteil

Bei Interesse an der Aufnahme eines Zertifizierungs­prozesses stellen wir ein Dokument zu den fachlichen Hintergründen des Zertifizierungsverfahrens gerne zur Verfügung.

Zertifizierte Portfolios

Hier steht ein regelmäßig aktualisiertes Dokument zum Download bereit, in dem die Portfolios von Banken aufgelistet werden, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt dem Zertifzierungsverfahren des Instituts unterzogen werden. Diese Auflistung soll Privatanlegern eine Orientierungshilfe beim Auffinden qualitativ hochwertig strukturierter Portfolios im Bereich der standardisierten Vermögensverwaltung geben.

Das Dokument stellt keine Anlage- oder Steuer­beratung, sowie keine Empfehlung, Aufforderung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder zum Abschluss einer Portfolioverwaltung dar. Vor der Durchsicht der aufgelisteten Portfolios sollten zunächst die dargestellten fachlichen und rechtlichen Informationen über das Zertifizierungsverfahren zur Kenntnis genommen werden.